Querformat 1
Burg Beeskow, Februar – Mai 1995

Erste öffentliche Präsentation des Samm-
lungs- und Dokumentationszentrums Kunst
der DDR. Lothar de Maiziere und der bran-
denburgische Kulturminister Steffen Reiche
sprechen zur Eröffnung. Die Ausstellung
zählt 66.000 Besucher.

Querformat 2
Burg Beeskow, September – Dezember 1995

Eine Ausstellung des Sammlungs- und Doku-
mentationszentrums Kunst der DDR. Die
retrospektive Ausstellung zeigte eine Auswahl
graphischer Arbeiten von 15 Künstlern, die
aus dem Bestand des ehemaligen Zentrums
für Kunstausstellungen der DDR dem Institut
für Auslandsbeziehungen (ifa) als Leihgabe
zur Verfügung gestellt wurden. → Katalog