Über grundsätzliche Angelegenheiten ent-
scheidet ein Kuratorium, in dem jedes Land
jeweils einen Sitz und eine Stimme hat. Das
Kuratorium ist auf Abteilungsleiterebene der
jeweiligen Kulturverwaltungen besetzt und
tritt mindestens einmal im Jahr zusammen.
Der Vertreter des Landes Brandenburg hat
den Vorsitz und lädt zu den Sitzungen ein.

Dem Kuratorium gehören an:
  1. Rainer Walleser
    (Ministerium für Wissenschaft, Forschung
    und Kultur Brandenburg)
    www.mwfk.brandenburg.de
  2. Dr. Kristina Süße
    (Ministerium für Bildung, Wissenschaft
    und Kultur, Mecklenburg-Vorpommern)
    www.bm.regierung-mv.de
  3. Dr. Konrad Schmidt-Werthern
    (Der Regierende Bürgermeister von
    Berlin, Senatskanzlei – Kulturelle
    Angelegenheiten)
    www.berlin.de/sen/kultur/


 
Wilhelm Rudolph,
Porträt Walter Ulbricht, 1966, Öl auf Leinwand