Bildgespenster
Künstlerische Archive aus der DDR
und ihre Rolle heute

Elize Bisanz / Marlene Heidel (Hg.)

Kunst aus der DDR ist aus den Bildräumen der Gegenwart nahezu verschwunden. "Bildgespenster" erkundet den Ort, an dem sich ein großer Teil dieser verdrängten Kunstgeschichte befindet: das Kunstarchiv Beeskow. Von diesem Ausgangspunkt aus werden künstlerische Archive aus der DDR und der Umgang mit ihnen untersucht sowie ihre heutige Rolle diskutiert. Im Mittelpunkt steht dabei das Archiv als Ort der Bilder, der die unterschiedlichsten strukturellen Veränderungen in der Kultur dokumentiert und kommentiert.

» Titelcover

Bestellung und weitere Informationen:
» www.transcript-verlag.de