Der Bestand des Kunstarchivs Beeskow setzt
sich aus drei Teilbeständen zusammen:
Der gesamte Bestand umfasst rund
23.000 Werke:
Der Bestand verteilt sich auf verschiedene
Vorbesitzer:
1. Parteien der DDR:
2. Massenorganisationen der DDR:

 
Günther Brendel,
Aufbau des Berliner Stadtzentrums, 1962, Mischtechnik auf Hartfaser